Wettbewerb

#vsfFahrradhelden

Wettbewerb: „Bei jedem Wind und Wetter“-Fahrradheld*in des Jahres

Du bist das ganze Jahr mit dem Fahrrad unterwegs? Bei jedem Wind und Wetter? Respekt! Nimm an unserem Wettbewerb teil und gewinne den Preis. Wie das geht steht unter "Teilnahme"

Schon seit vielen Jahren erhält die "fahrradfreundlichste Persönlichkeit des Jahres" den Deutschen Fahrradpreis. 2020 geht diese Auszeichnung an den Schauspieler Michael Kessler, 2019 hatte der Musiker Max Raabe die Nase vorne - "Herzlichen Glückwunsch"!

Doch es gibt auch Euch - die unzähligen "Alltags-Held*innen" auf zwei Rädern!!
Held*innen, die bei Wind und Wetter in die Pedale treten. Die sich jeden Morgen mit dem Velo auf den Weg zur Arbeit machen - Hemden, Highheels und frische Unterwäsche regenfest in den Satteltaschen verstaut. Held*innen, die ihre Kinder im Anhänger warm einpacken. Die auf zwei Rädern zum Einkaufen, zum Sport, zu Omas rundem Geburtstag fahren. Kurz: Held*innen, für die ein Leben ohne Fahrrad "möglich aber sinnlos" wäre.

Euch sagen wir: RESPEKT! Und möchten in diesem Jahr mit unserem Wettbewerb erstmalig den/die "Bei jedem Wind und Wetter"-Fahrradheld*in 2020 auszeichnen.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme, wenn... Du

  • nicht prominent bist,
  • Dein Fahrrad das ganze Jahr über nutzt,
  • Dinge mit dem Fahrrad machst, die andere mit dem Auto machen,
  • nichts gegen einen Preis einzuwenden hast.

Gerne kannst Du auch Freunde, Familie, Kolleg*innen oder Mitglieder Deines (Rad-)Sportvereins vorschlagen – auf gehts!!

Teilnahme

Die Teilnahme ist möglich bis zum 31. Juli 2020.

Preisvergabe

  • Über die Vergabe der Preise entscheidet eine Jury des VSF
  • Die Gewinner*innen werden aktiv informiert

 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Gewinner-Preise

1. Platz: Ein Wunschartikel aus der aktuellen Fahrradtaschen-, Bikepacking- oder Rucksack-Kollektion
2. Platz: Ein Taschenpaar „Back-Roller Plus“
3. Platz: Rucksack „Velocity High Visibility“
Partner des Wettbewerbes