Detail

Erste Zertifizierungen von Veloconnect-Implementierungen

27.01.2022

Veloconnect, der neutrale Branchenstandard für die reibungslose Kommunikation zwischen dem Fahrradhandel und seinen Lieferanten, erreicht die nächste Entwicklungsstufe: Erstmalig wurde die Qualität von Veloconnect-Implementierungen geprüft und zertifiziert. Bei den ersten beiden ausgezeichneten Lieferanten handelt es sich um die Bico (BICO Zweirad Marketing GmbH) sowie den Hersteller E Bike Advanced.

Bei dieser Überprüfung wird getestet, welche Version unterstützt wird und ob per Veloconnect gestellte Händleranfragen vom Lieferanten mit einer korrekten Datenstruktur beantwortet werden. Nur wenn alle Funktionen ordnungsgemäß integriert sind, gilt der Test als bestanden.

Die Zertifizierung bietet den Händlern und Lieferanten die Sicherheit, dass der Datenaustausch zwischen den IT-Systemen der Händler und der zertifizierten Lieferenten zuverlässig funktioniert. Das reduziert den Supportaufwand deutlich und spart damit auf beiden Seiten Geld und Nerven. Außerdem wird die Zufriedenheit der Händler mit ihrem Lieferanten gesteigert, was dazu beiträgt, die Geschäftsbeziehung zu festigen.

Jörg Müsse, Geschäftsführer der Bico meint dazu: „Wir sehen unsere Kernaufgabe als Verband darin, unseren Händlern die Arbeit zu erleichtern und ihnen zu helfen, ihre Betriebe zukunftssicher zu machen. Veloconnect ist ein wichtiger Baustein dieser Strategie. Deshalb haben wir uns von Anfang an aktiv für der Weiterentwicklung von Veloconnect eingesetzt und freuen uns, dass die Qualität unserer Veloconnect-Anbindung mit diesem Zertifikat sichtbar wird“.

Uwe Wöll, Geschäftsführer des VSF, freut sich über das große Interesse an Veloconnect: „Als Initiator und Betreuer von Veloconnect gratulieren wir beiden Firmen zur erfolgreichen Umsetzung.“

Die Testplattform kann ohne weitere Gebühren von allen Firmen genutzt werden, die das Veloconnect-Zukunfts-und-Service-Abonnement gebucht haben. Weitere Informationen dazu finden sich auch unter https://www.veloconnect.de/warum-veloconnect


Über Veloconnect
Veloconnect ist ein neutraler digitaler Kommunikationsstandard zum direkten und effizienten Datenaustausch zwischen Fahrradhändlern und Lieferanten sowie Dienstleistern (B2B). Die Betreuung der IT-Schnittstelle durch einen unabhängigen Verband (VSF e.V.) und die Einbindung wesentlicher Akteure gewährleistet die Neutralität der Schnittstelle. Veloconnect gilt als Branchenstandard und wird von rund 100 Lieferanten sowie allen in der Branche gängigen Warenwirtschaftssystemen für den Fahrradhandel unterstützt.

Der Verbund Service und Fahrrad e. V.
Der VSF ist ein unabhängiger Fachverband der Fahrradbranche, der mehr als 300 Händler, Hersteller und Dienstleister vertritt. Er steht für einen hohen Qualitätsanspruch, Nachhaltigkeit, Fairness und Verlässlichkeit. Seine Kernkompetenzen liegen in der Vernetzung der Branche und in der Zusammenarbeit mit der Politik. Der VSF entwickelt innovative Konzepte für den unternehmerischen Erfolg seiner Mitglieder und engagiert sich leidenschaftlich für einen wachsenden Radverkehrsanteil. Seine Mitglieder und Partner schätzen die intensive Zusammenarbeit und das starke Gemeinschaftsgefühl.

Pressekontakt: Melanie Harms-Ensink, Biegenstraße 43, D-35037 Marburg,
Tel.: +49 6421 8854 729, presse@vsf-mail.de, www.vsf.de
Bilder: Veloconnect-Logo, Zertifikate der drei Firmen.