Detail

Flutlicht oder Funzel?

29.09.2016

VSF..all-ride zeichnet Fahrrad-Scheinwerfer aus

Die Tage werden wieder deutlich kürzer und spätestens jetzt wird sichtbar, wie wertvoll gutes Licht am Fahrrad ist. Wichtig: Radfahrer wollen im Dunkeln gesehen und erkannt werden, aber auch selbst gut sehen und erkennen können, was sie auf der Strecke erwartet. Die Frage nach den besten Scheinwerfern wurde kürzlich auch beim VSF..all-ride Qualitätssiegel gestellt – und beantwortet: Elf Scheinwerfer für Nabendynamos wurden vom VSF-Fachhandel für das Qualitätssiegel empfohlen und sodann vom Expertengremium genauestens unter die Lupe genommen. Drei Scheinwerfer überzeugten rundum in den Kategorien Beleuchtung, Material, Bedienung & Ausstattung, Lebensdauer und Design und tragen nun für drei Jahre das VSF..all-ride Qualitätssiegel:

  • Lumotec IQ-X von Busch & Müller erhielt das Siegel „strahlend hell“
  • Edelux II von SON erhielt das Siegel „bestes Lichtfeld“
  • E3-Pro2 von Supernova erhielt das Siegel „nachhaltige Herstellung“

Kern der Zertifizierung war ein vergleichender Lichttest, den das Expertengremium in den nachtdunklen Feldern vor Marburg durchgeführt hat. Dabei wurden die Stärken eines jeden Scheinwerfers besonders deutlich:

Der IQ-X wartet mit einem gleißend hellen Licht auf, das eine sehr gute Ausleuchtung auch am Fahrbahnrand und im Nahbereich mit sich bringt. Überzeugt haben hier aber auch neben dem klaren Design des Scheinwerfers der komfortable Druckschalter zum Einschalten des Lichtes und die Lichtauslässe an den Flanken, welche die seitliche Sichtbarkeit und damit die Sicherheit des Radfahrers verbessern.

Der Edelux II begeistert durch einen enorm homogenen, überdurch-schnittlich hellen Lichtkegel, eine hervorragende Ausleuchtung im Nahbereich und an den Seiten. In puncto Material und Lebensdauer erzielte der Scheinwerfer ebenfalls beste Bewertungen. Zusammen mit fünf Jahren Garantie ergibt das eine klare Kaufempfehlung seitens der Experten.

Der E3-Pro2 ist mit dem sehr homogenen und hellen, gebündelten Lichtkegel prädestiniert für schnelle Fahrten auf asphaltierten Straßen. Material, Lebensdauer, Verarbeitung und Design sind herausragend. Sonderpunkte gab es für den sehr gut verstellbaren, CNC-gefrästen Halter. Auch das soziale und ökologische Engagement des Herstellers trug einen wesentlichen Anteil zur Auszeichnung bei.

Alle Informationen zu den einzelnen Produkten und zu den Zertifizierungsgründen gibt es hier.

Tipp: Einen ausführlichen Einblick in die Arbeit des VSF..all-ride Expertengremiums wird es in der kommenden Ausgabe der VSF..abfahren geben, die ab Mitte Oktober kostenlos im VSF-Fachhandel erhältlich ist.