E-Bikes

E-Bikes

E-Bikes markieren in diesen Tagen keineswegs mehr einen Trend, sondern sind fester Bestandteil der aktuellen Fahrradlandschaft. Die Vorteile, die diese Fahrradgattung mit sich bringt, überzeugen Jung und Alt, denn der Zusatzmotor erweitert den Aktionsradius und nimmt anspruchsvoller Topografie den Schrecken: Wer ein E-Bike fährt, dem sind mehr als 10 Kilometer zur Arbeitsstelle oder steile Anstiege im Rahmen der Fahrradtour kein Hindernis.
Die Anforderungen an ein empfehlenswertes E-Bike sind erst einmal keine anderen, als die an ein klassisches Fahrrad. Die Ausstattung darf gerne durch hohe Funktionalität und Haltbarkeit glänzen, Haptik und Fahrkomfort dürfen den Fahrer zu langen Touren einladen und die Fahreigenschaften sollten dem Nutzer Kontrolle und Vergnügen vermitteln.
Besondere Anforderungen werden aufgrund der durchschnittlich höheren Geschwindigkeiten erforderlich. Hier sind die Ansprüche an die sicherheitsrelevanten Bauteile naturgemäß höher und wurden im Test stärker bewertet als bei den unmotorisierten Fahrrädern. Das Eigengewicht spielt beim E-Bike eine geringere Rolle, zumal kräftigere Bauformen für Stabilitätsreserven sorgen.

Ein Ergebnis des Tests ist über alle Fahrradkategorien eindeutig: Nur der ausgiebige Vergleich über Probefahrten sorgt für die individuell richtige Entscheidung und damit für den passenden Untersatz.

VSF..all-ride zertifiziert

Riese & Müller Culture
Riese & Müller Tinker
Riese & Müller Charger
Contoura Caldera E
Logo Riese & Müller

Der Hersteller:
Die Geschichte von Riese & Müller begann vor mehr als 20 Jahren in der elterlichen Garage und führte das Unternehmen von einem innovativen Faltradkonzept über vollgefederte Alltagsfahrräder zum E-Bike-Experten. Heute ist der Darmstädter Hersteller ein wichtiger Spieler am boomenden Markt des elektrifizierten Radfahrens. In den Hallen in Weiterstadt bei Darmstadt werden die Räder montiert. Dabei nutzt der Hersteller ausschließlich Ökostrom und bietet seinen Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld mit besten sozialen Bedingungen.

Logo Contura

Der Hersteller:
CONTOURA ist die Premium-Eigenmarke der Hermann Hartje KG in Hoya an der Weser. Das Traditions- unternehmen hat sich seit der Firmengründung 1895 zu einem der wichtigsten Versorger der Fahrrad- branche in Deutschland entwickelt, seine Zuverlässigkeit und Partnerschaft werden vom Fachhandel geschätzt. In der hauseigenen Fahrrad-Manufaktur werden Räder der Marken CONTOURA und HARTJE entwickelt und produziert, die Laufräder in der eigenen Laufrad-Fertigung hergestellt. Ein Blockheiz- kraftwerk, eine Photovoltaik- und Biogasanlage sowie die Nutzung von LED-Beleuchtung reduzieren den Energieverbrauch je Produktions- einheit.