Rohloff Speedhub

Getriebenaben

Der Vorteil einer Getriebenabe gegenüber der Kettenschaltung erschließt sich bereits auf den ersten Blick: Der Schaltvorgang läuft geschützt im Inneren ab, der Mechanismus ist gedichtet und so vor Schmutz und Nässe sicher, weshalb das System verschleiß- und wartungsarm ist. Die Unterschiede innerhalb dieser Spezies liegen in der Anzahl der Gänge, dem Übersetzungsverhältnis, der Gleichmäßigkeit der Gangfolge, im Bedienungskomfort und in der Robustheit und Langlebigkeit des Systems.

VSF..all-ride zertifiziert

Rohloff Getriebenabe Speedhub
Rohloff Speedhub
Rohloff Logo

Der Hersteller: Das familiengeführte Unternehmen Rohloff ist bekannt als Antriebsspezialist. Die Geschichte der Firma begann mit der Entwicklung und Produktion von Schaltungsketten Ende der 80er, u.a. für Campagnolo. 1996 revolutioniert Rohloff die Fahrradwelt mit der Entwicklung der Speedhub 14-Gang Getriebenabe. 2003 wurde die GmbH in eine AG umgewandelt, um u.a. den Mitarbeitern des Unternehmens eine Beteiligung an der Firma zu ermöglichen. No slogans- just facts ist noch heute das Leitmotiv von Rohloff. Was zählt ist die Qualität - nicht die geschickte Vermarktung. Damit hat sich Rohloff mit all seinen Produkten gegen große, internationale Konkurrenz durchgesetzt. Bis heute werden alle Produkte der Firma in Deutschland produziert.