Dynamobetriebene Beleuchtung

Die hellste Leuchte nutzt dem Radfahrer nur, wenn sie die Fahrbahn optimal ausleuchtet, dabei aber den Gegenverkehr nicht blendet. Ein homogenes Lichtfeld ohne Streifen und dunkle Stellen, die gute Ausleuchtung des Fahrbahnrandes und des Nahbereichs sowie ausreichende Helligkeit selbst in 20 bis 30 Meter Entfernung sind die wichtigsten Faktoren für die Qualität der Beleuchtung. Ausgezeichnet wurden Scheinwerfer mit ausgewogenen Ergebnissen in allen Beleuchtungskriterien und selbstverständlich mit höchster Langlebigkeit.

VSF..all-ride zertifiziert

IQ-X
IQ-X
Edelux II
Edelux II
Busch & Müller Logo

Der Hersteller:
Busch & Müller ist Weltmarktführer im Bereich Fahrradbeleuchtung. Die Herstellung findet am deutschen Standort in Meinerzhagen statt: Entwicklung, Konstruktion und Design, ebenso wie Werkzeugbau, Kunststoffspritzerei, Metallstanzerei; Ultraschall- Schweißerei und Alu-Bedampfung zur Erzeugung der Spiegel im Scheinwerfer. Im reinsten Sinne „Made in Germany“.

Der Hersteller:
Schmidt Maschinenbau ist der Wegbereiter der modernen Fahrradbeleuchtung. In Tübingen werden Nabendynamos und LED-Scheinwerfer höchster Qualität entwickelt und produziert. Für Schmidt sind langlebige Komponenten der wesentliche Beitrag zur Abfallvermeidung und guter CO2-Bilanz.

Broschüre Busch+Müller

Broschüre SON